Auf Sisis Spuren

Gödöllö - Die Sommerresidenz


Sissi, Königin von Ungarn und Kaiserin von Österreich

Portrait der Kaiserin Sisi

Die Kaiserin Sissi und ihre Regentschaft auch über das ungarische Volk während der sogenannten K&K-Monarchie ist hierzulande wohl zu einem großen Teil der großen Sissi-Trilogie mit Romy Schneider in der Hauptrolle bekannt. Tatsächlich finden sich in Ungarn noch viele Einflüsse aus dieser Zeit. Dies ist insbesondere an den vielen Altbauten in Budapest zu erkennen, oder auch an den österreichisch inspirierten Kaffeehäusern ("Kavehaz") und kulinarischen Spezialitäten (z.B. Palatschinken), wie sie auch in Wien zu finden sind.


Ganz in der Nähe Ihres Feriendomizils findet sich die Sommerresidenz der Habsburger, der Lieblingsort der Kaiserin. Das Schloß in Gödöllö ist heute nach langer Renovierungszeit wieder zu besichtigen. Es wurde nach dem Zusammenbruch der K&K-Zeit während der sozialistischen Regierung für militärische Zwecke genutzt und daher damals wenig Wert auf die Erhaltung und Restaurierung des Schlosses gelegt. In jüngerer Zeit war es unter anderem Tagungsort während der EU-Ratspräsidentschaft Ungarns.